Hausratversicherung im Vergleich

Der Abschluss einer Hausratversicherung ist praktisch für jeden Haushalt empfehlenswert. Die Hausratversicherung deckt Schäden an der Wohnungseinrichtung samt Haustieren, Bargeld bis 1.000 Euro, geliehenen Gegenständen sowie der Gartenausrüstung, die infolge von Feuer, Einbruch, Vandalismus, Leitungswasserschäden, Sturm und Hagel entstehen. Im Schadensfall wird immer der Wiederbeschaffungswert ersetzt, Abnutzung bleibt außen vor.

Besonders bei einer sehr wertvollen Wohnungseinrichtung kann Brand, Hagel oder Einbruch einen Haushalt und seine Existenz, sein Lebenswerk von einer Minute auf die andere restlos zerstören. Aber auch weniger gutsituierte Haushalte werden eine Zerstörung der Wohnungseinrichtung und ihre Wiederbeschaffung kaum selbst stemmen können.